Amateurfilm existiert genauso lange wie professioneller Film, aber es hat viel länger gedauert, bis er den Weg ins Archiv gefunden hat. Heutzutage ist der kulturelle und historische Wert des Amateurfilms allgemein anerkannt. Aber was ist genau der Wert? Wer grabt diese Schätze der Vergangenheit aus?

Anhand verschiedener Beispiele wird der Wert des Amateurfilms und die Art und Weise, wie er von anderen neu bewertet wurde, veranschaulicht.

Valentine Kuypers ist Kurator am Niederländisches Institut für Bild und Ton und Vorsitzende der Amateurfilm-Stiftung. Das Niederländisches Institut für Bild und Ton verfügt über eine Sammlung von 7500 Amateurfilmen, die eine hundertjährige Geschichte zeigen.

Das Seminar ist auf Niederländisch und wird simultan übersetzt.